Suchers Leidenschaften: Heinrich Heine

Eine Einführung in Leben und Werk

C. Bernd Sucher: Suchers Leidenschaften: Heinrich Heine
Fassung: Szenische Lesung
Gelesen von: Bernd Sucher und Sebastian Koch
Spieldauer: 1 Std. 18 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 75,6 MB (15 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
7,95 €
inkl. MwSt
In den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Heinrich Heine (1797-1856) ist der bedeutendste deutsche Dichter und Journalist des 19. Jahrhunderts. Angefeindet wegen seiner jüdischen Herkunft und seiner kritischen Publikationen, emigrierte er nach Paris. Hier führte er seinen Kampf für Freiheit und Emanzipation fort und setzte seiner alten Heimat eines der wichtigsten literarischen Denkmäler: "Deutschland – ein Wintermärchen." Engagiert, originell und höchst persönlich führt C. Bernd Sucher, der bekannte Kritiker und Journalist, zusammen mit dem Schauspieler Burghart Klaußner durch Leben und Werk des brillanten Lyrikers, Publizisten und Kosmopoliten Heine, der »nirgends zuhause als in der Sprache« war.