Duineser Elegien & Sonette an Orpheus

Rainer Maria Rilke: Duineser Elegien & Sonette an Orpheus
Produkttyp: Hörbuch-Download
Fassung: Ungekürzte Lesung
Gelesen von: Hans Peter Hallwachs, Alexander Khuon
Spieldauer: 2 Std. 9 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 129,0 MB (65 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
4,75 €
inkl. MwSt
Hörbuch in den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

"Duineser Elegien": "Wer, wenn ich schriee, hörte mich denn aus der Engel Ordnungen? Und gesetzt selbst, es nähme einer mich plötzlich ans Herz: ich verginge von seinem stärkeren Dasein. Denn das Schöne ist nichts als des Schrecklichen Anfang, den wir noch grade ertragen."

"Sonette an Orpheus": In der berühmten Versdichtung "Sonette an Orpheus" zeichnet Rainer Maria Rilke die Lebensgeschichte des mythischen Sängers Orpheus nach. Eindringlich, poetisch, leidenschaftlich: Die Gedichte haben bis heute nichts von ihrem großen Reiz und ihrer intensiven Wirkung verloren.